Was ist los?

Hier trifft sich
die Branche

Wir halten Sie über aktuelle Veranstaltungen auf dem Laufenden.

  • Do
    09
    Jan
    2020
    15.00 - 18.00Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg

    Wir freuen uns, dass wir Frau Birgit Christalle aufgrund der großen Nachfrage für einen weiteren Termin gewinnen konnten! Gerne möchten wir alle, die keinen Platz beim letzten Seminar ergattern konnten oder die an diesem Tag keine Zeit hatten zu diesem informativen Workshop einladen. Der zweite Termin findet statt am:

    Donnerstag, den 09. Januar 2020 von 15.00 – 18.00 Uhr in der Handwerkskammer Hamburg

    Referentin: Dipl. Ing. Birgit Christalle (EOQ Quality Auditor)

    Die Inhalte werden sein:

    • Was ändert sich für Dentallabore im Vergleich zu den bisher geltenden Anforderungen?
    • Wie kann eine praktische Umsetzung im Dentallabor unter dem Aspekt der Aufwandsminimierung aussehen?
    • Behalten mit CAD-CAM gefertigte Arbeiten ihren Status als Sonderanfertigungen?
    • Was muss ein Dentallabor zu Risikomanagement und Nachbeobachtung nach dem Inverkehrbringen umsetzen?
    • Wie sieht künftig die Erklärung für Sonderanfertigungen aus?
    • Was ist eine „für die Einhaltung der Regulierungsvorschriften verantwortliche Person“?

     

    Die Kosten für die Teilnahme betragen pro Person:

    Für Mitglieder: 129,00 Euro + MwSt. (24,51 Euro)  = 153,51 Euro
    Für Nicht-Mitglieder: 249,00 Euro + MwSt. (47,31 Euro) = 296,31 Euro

    Hier finden Sie das Anmeldeformular

  • Sa
    25
    Jan
    2020
    ab 9.00Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Str. 97, 20359 Hamburg

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    am Sonnabend, den 25. Januar 2020 findet der 13. Hamburger Zahntechnikertag parallel zum 14. Hamburger Zahnärztetag im Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg, statt.

    Zu dieser Veranstaltung sind auch alle Nichtmitglieder sehr herzlich eingeladen.

    Als Anlage überreichen wir Ihnen das Programm und ein Anmeldeformular.

    Der kommende Zahntechnikertag beschäftigt sich einmal mehr mit dem Thema Implantologie, zeigt verbesserte Versorgungsformen in der Totalprothetik auf und wird praxisrelevante Probleme im Zusammenspiel zwischen Zahnarzt, Kieferchirurg und zahntechnischem Labor beleuchten. Abgerundet und über den Tellerrand hinausschauend erfolgt eine Betrachtung des Kiefergelenks unter physiotherapeutischen Gesichtspunkten. Erfahrene Praktiker und Referenten werden Ihnen wie in den letzten Jahren mit vielen nützlichen Informationen Tipps und Anregungen für Ihren Laboralltag geben.

    Der Eintrittspreis für das Zahntechnikerprogramm am Sonnabend, den 25. Januar 2020, beträgt

    für Innungsmitglieder pro Person 120,-- € zuzüglich 19 % MwSt. = 142,80 €
    für Nichtinnungsmitglieder pro Person 240,-- € zuzüglich 19 % MwSt.= 285,60 €

    Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 10. Januar 2020 mit dem beiliegenden Anmeldeformular mit Angabe der einzelnen Personen zur Veranstaltung an und überweisen Sie den Eintrittspreis auf das Konto der Wirtschaftsgesellschaft für Zahntechniker- und Orthopädietechniker-Innungen mbH bei der Hamburger Volksbank, IBAN: DE44 2019 0003 0002 2627 03  BIC: GENODEF1HH2.

    Im Eintrittspreis enthalten sind Konferenzgetränke sowie ein Essen am Buffet in der Mittagspause.

    Bitte beachten Sie, dass mit den Eintrittskarten ein Besuch der parallel verlaufenden Veranstaltung der Zahnärzte nicht möglich ist.

    Nach Erhalt unserer Rechnung und Zahlungseingang auf unserem Konto, senden wir Ihnen die Eintrittskarte/n zu.

    Wir wünschen Ihnen informative Stunden und interessante Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen, für die es sicherlich in den Pausen genug Zeit geben wird.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Mit freundlichen Grüßen

    gez. Rolf Schulz                     gez. Holger Helmers
    stv. Obermeister                   Geschäftsführer

     

    Hier geht es zum Programm und hier kommen Sie zu dem Anmeldeformular.

Noch Fragen?

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.